Berichte aus dem Schulleben

Hier berichten Schülerinnen und Schüler unserer Schule aus unserem Schulleben.

_____________________________________________________

Ausflug zum Hamburger Rathaus der 4b

Die Klasse 4b machte am 20.12.2021 einen interessanten Ausflug zum Rathaus. Alle kamen sehr normal um ca. 8 Uhr an.Dann testeten wir uns wegen Corona. Um 8.30 Uhr begaben wir uns zu U-Bahn und fuhren bis zum Jungfernstieg.

Die ersten zwei Stationen durften wir nicht reden. Danach war es uns aber erlaubt zu flüstern. Als wir am Rathaus ankamen, wurden wir auf zwei Lehrerinnen aufgeteilt. Wir wurden von einem netten Mann/einer netten Frau begrüßt. Die Person führte uns als Erstes in einen Empfangsraum, danach sind wir zu den Garderoben gegangen. Dort haben wir unsere Jacken ausgezogen, dort hängen auch die Politiker und Politikerinnen ihre Jacken auf.

Die meisten Räume waren mit Blattgold verziert. Der Festsaal ist zum Beispiel über und über an der Decke mit Blattgold. An dieser Decke hängen drei große Kronenleuchter mit einem jeweiligen Gewicht von 1,5 t. In der Mitte befindet sich ein großer Balkon auf dem manchmal eine Fahne gehisst wird. Beim Rathaus sieht man viele Löwen. Denn er schützt das Hamburger Wappen und man soll sich im Rathaus sicher fühlen. Außerdem gibt es im Rathaus eine Glocke, die im Plenarsaal ist. Diese ist für die Präsidenten der Hamburgischen Bürgerschaft und hat noch nie das Rathaus verlassen. Im Plenarsaal ist alles mit Holz verkleidet, weil wenn es mit Blattgold verziert wäre, würden sich die Politiker ablenken lassen. Der Phoenix im Rathaus steht für den Wiederaufbau des Rathauses nach dem großen Hamburger Brand 1842. Außerdem wurden alle Kamine, die es im Rathaus gibt, noch nie benutzt.

Ein Artikel von Y. E. J. J.